Alten- und Pflegeheim „Haus Bad Ditzenbach“

Unser Haus in dem Kurort Bad Ditzenbach im Landkreis Göppingen wurde 1951 als Müttergenesungsheim gebaut und 1984 von einem Arzt zu einem Alten- und Pflegeheim umgebaut. Insgesamt bietet es Platz für 39 Heimbewohner.

 

Des Weiteren steht ein separates Gebäude zur Verfügung, in dem fünf Bewohner untergebracht sind. Dort erhalten Sie eine durch Selbständigkeitstraining ergänzte Betreuung.

 

Unser Pflegeheim ist so konzipiert, dass sich die Bewohner auf jeder der drei Wohnbereiche frei bewegen können und sich nicht nur im eigenen Wohnbereich oder im Gemeinschaftsraum aufhalten müssen.

 

Das Wohlbefinden der Menschen wird durch gemütlich eingerichtete und großzügige Räumlichkeiten gefördert. Die geräumigen Zimmer und der Gemeinschaftsraum bieten genügend Platz zur Entfaltung. Ergänzt wird dies durch die Zahlreichen Aktivitäten, an denen sich unsere Bewohner immer gern beteiligen.

 

Auch außerhalb des Hauses halten sich die Bewohner gerne auf. Bei schönem Wetter findet sich immer ein Plätzchen in unserer Gartenanlage, welche an einen Bach grenzt und mit Blumenbeeten ausgestattet ist. Die Stille und Beschaulichkeit dieses Ortes lädt zum Erholen ein.

 

Die angenehme Ruhe und Frische des Ortes überträgt sich direkt auf das Ambiente in unserer Einrichtung. Die Betreuung der Bewohner wird außer durch unser Personal auch durch Fachärzte aus der Umgebung wahrgenommen.

Sie haben Fragen?

Bei Fragen zu unseren Häusern nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Die jeweiligen Kontaktdaten finden Sie unter:


Haus Großbettlingen

Haus Hülben

Haus Bad Ditzenbach

 

Für allgemeine Fragen nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Private Alten- und Pflegeheime Maisch OHG